• Bohr- & Drehqualität

Kupferlegierungen in Bohr- und Drehqualität

Die Anforderungen an die Zerspanbarkeit in Verbindung mit dem individuellen Einsatzgebiet werden durch das Verhältnis von Kupfer, Zink und Blei bestimmt.

Hierbei ist es von primärer Bedeutung, dass die Eigenschaften beim Zerspanprozess durch zusätzliche Eignungen an Verformungsfähigkeiten, wie z.B. Stauchen, Bördeln, Rändeln, Crimpen kombiniert werden können.

Im Vergleich zu Stahl wird die Standfestigkeit der Bearbeitungswerkzeuge durch das Legierungselement Blei positiv beeinflusst.

Seine Funktion als Spanbrecher und Schmierstoff für die Zerspanungswerkzeuge lassen sehr hohe Schnittkräfte und -geschwindigkeiten zu.

Umweltrisiken im Bezug auf Blei werden in der Zukunft die Werkstoffwahl nachhaltig beeinflussen.

lbaG arbeitet zusammen mit seinen Kunden an sinnvollen Lösungen.

Die Synergien münden in den neuen Legierungen EnviB10 und EnviB1, die in ihren Zusammensetzungen die Anforderungen der RoHs und CPSIA erfüllen und mit ihren Eigenschaften
eine gute Verarbeitung gewährleisten.

 

Bezeichnung DIN EN ASTM Zusammensetzung
% Cu % Pb % Zn
Bleihaltig
58 D CuZn39Pb3 CW614N C38500 58 3,00-3,20 Rem
60 A CuZn38Pb2 CW608N 605 1,85-2,25
63 N CuZn35Pb2 CW601N C34500 625 1,65-1,85
Bleiarm
60 S CuZn39Pb0,5 CW610N C36500 60 0,40-0,60 Rem
E60F CuZn40 CW509L C28000 605 0,10-0,30
Bleifrei
EnviB10 CuZn40 CW509L C28000 59,5-61,5 <0,10 Rem
EnviB1 CuZn40 CW509L C28000 59,0-61,0 <0,01
• nicht genormt

 

 

Eigenschaften Verarbeitung Zerspanungsindex Drehmoment
Bezeichnung Dichte Elektrische Leitfähigkeit Kaltumformung Warmumformung Lötbarkeit
58 D 8,4 kg dm3 25%IACS * *** ** / * 100 *
60 A 8,4 kg dm3 22%IACS ** ** * / • 80 ***
63 N 8,5 kg dm3 23%IACS ** ** ** / * 80 **
60 S 8,4 kg dm3 24%IACS ** ** ** / * 55 **
E60F 8,4 kg dm3 26%IACS * *** ** / * 70 **
EnviB10 8,4 kg dm3 26%IACS * *** ** / * 70 *
EnviB1 8,4 kg dm3 26%IACS * *** ** / * 60 *
  * mittel
** gut
*** sehr gut
**/* gut / mittel
*/ • mittel / schlecht